Skip to Job Description
Praktikant*in in der Fachabteilung Governance und Konflikt; Fach- und Methodenbereich - Trainees
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
Internship Intern Internship
Expired
Posted 2 months ago
Job Description

Praktikant*in in der Fachabteilung Governance und Konflikt; Fach- und Methodenbereich

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in 120 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

  • Job-ID: V000058155
  • Einsatzort: Eschborn
  • Einsatzzeitraum: 01.05.2024 - 31.10.2024
  • Fachgebiet: Nachwuchs
  • Art der Anstellung: Vollzeit
  • Bewerbungsfrist: 11.03.2024

Tätigkeitsbereich

Der Fach- und Methodenbereich (FMB) ist der fachliche-methodische interne Dienstleister der GIZ und trägt mit inhaltlicher Beratung zur Akquise, Qualitätssicherung der Vorhaben, Wissensmanagement und fachlichen Positionierung der GIZ bei. Die Praktikumsstelle ist in der FMB-Fachabteilung Governance und Konflikt angesiedelt. In dieser Abteilung werden Themen wie Fragilität, Krisenbewältigung und Friedensförderung, Rechtsstaat, Gender, Sicherheit, Demokratie, Digital Governance, Stadt, Öffentliche Finanzen und Verwaltung sowie Rohstoffgovernance bearbeitet. Der*die Praktikant*in unterstützt das Team der Abteilungsberatung, welches die Abteilungsleitung sowie alle Leiter der Kompetenzcenter (KC) bei KC-übergreifenden Aufgaben unterstützt.

Ihre Aufgaben

Der*die Praktikant*in unterstützt die Abteilungsberatung und Abteilungsleitung. Seine/ihre Aufgabe ist die inhaltliche und organisatorische Unterstützung der Teammitglieder bei der Bearbeitung von Arbeitsaufträgen sowie die Unterstützung der Abteilungsberatung im Tagesgeschäft. Dies umfasst insbesondere:

Advertisement
  • inhaltliche Unterstützung zu Anfragen und bereichsübergreifenden Jahreszielen und unternehmensweiten Prozessen im Themenkomplex Wirksamkeit von Entwicklungszusammenarbeit in fragilen Kontexten (insb. zu den Themen Flucht und Binnenvertreibung sowie Soziale Sicherung in fragilen Kontexten)
  • Recherchetätigkeiten für das Verfassen von Diskussionspapieren, Publikationen, internen Anfragen
  • die technische und inhaltliche Unterstützung beim Wissensmanagement und Dokumentenablage
  • die organisatorische und inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen und Sitzungen des Management-Teams sowie Unterstützung bei der internen Kommunikation
  • die Ausarbeitung von Unterlagen zur Präsentation der GIZ und der Fachabteilung gegenüber internen und externen Auftraggebern
  • dabei wird der/die Praktikant*in von einem Teammitglied angeleitet
  • das Praktikum bietet die Möglichkeit, sowohl einen Einblick in die vielfältigen inhaltlich-fachlichen und unternehmenspolitisch-strategischen Aufgaben des FMB zu bekommen, als auch die Arbeitsweise und Strukturen in der GIZ-Zentrale sowie die Kooperation mit den Projekten in der Außenstruktur kennenzulernen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium in Friedens- und Konfliktforschung, Internationale Beziehungen, Politikwissenschaft, Development Studies, Ethnologie, Soziologie, Soziale Arbeit oder einer ähnlichen Fachrichtung
  • Erste Erfahrungen in der internationalen Zusammenarbeit bzw. Ausübung von ehrenamtlichen Tätigkeiten, z.B. in fragilen oder (Post-)Konflikt-Kontexten
  • Schwerpunkt über Studium oder Praktika in den Themenbereichen Entwicklungszusammenarbeit, Friedens- und Konfliktforschung, Außen- und Sicherheitspolitik, humanitäre Hilfe
  • Hervorragende Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse von Word, PowerPoint, Outlook, Online-Kommunikationsinstrumente
  • Ausgeprägtes Interesse an der internationalen Zusammenarbeit und an den inhaltlichen Themen der Fachabteilung
  • Engagierte und analytisch starke Persönlichkeit
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise und Teamfähigkeit

Hinweise

Die GIZ ist Unterzeichnerin der Charta der Vielfalt. Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt im Unternehmen sind uns wichtig. Alle Mitarbeiter*innen sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht und geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung.

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €2.134,52 (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Frau Kaltenbacher (siobhan.kaltenbacher@giz.de) zur Verfügung.

Advertisement
{{waiting}}
This position is no longer open.